Begeisterung kennt keine Altersgrenzen

20.02.2019

Am 12. und 21. März möchten wir im Rahmen von Informationsanlässen bei angehenden Berufsleuten die Begeisterung für unsere Berufsbildungsangebote wecken. Dass Begeisterung keine Altersgrenzen kennt, beweist der 60-jährige David Zimmermann: Für ihn war sein Beruf schon immer auch ein Hobby.

David hat seine Lehrzeit als Geomatiker längst hinter sich gelassen. Sein ehemaliger Lehrbetrieb in Wattwil gehört heute zur GEOINFO-Gruppe. Damit kehrte er gegen Ende seiner Berufslaufbahn an seinen Toggenburger Ausgangspunkt zurück.

Nach der Lehre war David zunächst für rund zehn Jahre in der Region Zürich auf diversen Grossbaustellen wie dem Zürcher S-Bahnhof im Einsatz. Anschliessend kam David in der Ostschweiz hoch hinaus: Während dreier Jahre bestimmte das Projekt «Säntis 2000» mit dem 123 m hohen Sendeturm seinen Arbeitsalltag.

Pionier für digitales Bauen

Mit dem Thema Baumaschinensteuerung kam David erstmals in den 90er-Jahren bei der Modernisierung des Autobahnteilstücks St.Gallen-Wil in Berührung. Das Maschinenleitsystem optimierte den Materialverbrauch und vereinfachte die Logistik. Auch beim Ausbau des Flughafens Zürich bewährte sich die neue 3D-Leitsystemtechnik. Die steigende Bedeutung automatisierter Maschinensteuerungen erkannte auch der Spezialist für Präzision: Die Leica Geosystems AG in Glattbrugg engagierte David und machte aus dem begeisterten Pionier und erfahrenen Anwender ein erfolgreicher Verkaufsberater. Heute ist die Leica Geosystems im Bereich der Maschinensteuerung ein wichtiger Lösungspartner der GEOINFO Vermessungen AG.

Der Wechsel zur GEOINFO

In seiner voraussichtlich letzten beruflichen Rolle will David noch einmal so richtig durchstarten. Genau das tut er seit einem Jahr bei der GEOINFO Vermessungen AG und baut mit der Maschinensteuerung ein neues Geschäftsfeld auf. Die Arbeit in den flexiblen GEOINFO-Strukturen mit ihren regionalen Standorten, flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen macht ihm grosse Freude. Als Betrieb im KMU-Bereich kann die GEOINFO David die notwendige Flexibilität und Freiheit bieten, damit er sich als Energiebündel entfalten kann.

Auch die Expansion nach Vorarlberg gehört zu Davids Aufgaben: Im Rahmen der Partnerschaft mit Leica eröffnete die GEOINFO in Hohenems auf Anfang 2018 einen weiteren Firmensitz, um das Bauhauptgewerbe vor Ort mit Vermessungsdienstleistungen zu unterstützen.

Begeisterung weitergeben

Neben seiner Aufgabe bei der GEOINFO ist David auch in der Weiterbildung tätig. In der Baukaderschule St.Gallen gibt er sein Wissen im Bereich des «Digitalen Bauens» an angehende Bauführer weiter. Mit seiner Tätigkeit als Ausbildner schliesst David Zimmermann den Kreis und zeigt, dass sich in jedem Alter mit Engagement und Begeisterung viel erreichen lässt. Genau diese Eigenschaften machen ihn auch zum Vorbild für die Lernenden der GEOINFO. Als initiative Ostschweizer Firmengruppe sind Leistungsbereitschaft, Kompetenz, Erfahrung und Kreativität der Mitarbeitenden unsere wichtigsten Ressourcen. So sind wir gespannt, was David in den nächsten Jahren noch alles anpacken und realisieren wird.

Berufsausbildungen bei der GEOINFO 

Informationsanlässe für angehende Berufsleute 

zurück zur Übersicht