Bester Lehrabschluss als Geomatikerin EFZ

08.07.2016

Melanie Maurer erzielt mit der Note 5.8 schweizweit den besten Lehrabschluss. Sie wird weiterhin für die GEOINFO Vermessungen AG tätig sein.

Die vierjährige Ausbildung zum Geomatiker/in mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis gehört zu den anspruchsvollsten Berufslehren in der Schweiz. Voraussetzungen für eine Lehrstelle sind ein erfolgreicher Abschluss der Sekundarschule mit sehr guten Noten in den Fächern Mathematik und Geometrie und eine exakte und zuverlässige Arbeitsweise.

Melanie Maurer aus Sulgen absolvierte ihre Berufsausbildung bei der GEOINFO Vermessungen AG in Gossau SG. «Ihre rasche Auffassungsgabe ist uns schon während der Schnupperlehre aufgefallen», erinnert sich Ernst Forrer, Lehrmeister und Mitglied der Geschäftsleitung.

Während ihrer Grundausbildung hatte Melanie Maurer die Gelegenheit, für ein Jahr das Spezialgebiet der Gebäudevermessung bei unserer Tochterfirma Terradata Ost AG kennen zu lernen. 

zurück zur Übersicht