FOSSGIS-Konferenz in Passau

23.03.2017

Die FOSSGIS-Konferenz ist die führende Konferenz für Freie und Open Source-Software für Geoinformationssysteme. Darum unterstützt die GEOINFO den Anlass als Silbersponsor und ist mit einem eigenen Referenten präsent.

Ziel der jährlich stattfindenden Konferenz ist die Verbreitung von Freier und Open Source Software für Geoinformationssysteme. Hier treffen sich Anwender und Entwickler zum gemeinsamen Austausch über Anwendungs- und Arbeitsmöglichkeiten sowie neuste Entwicklungen in diesem Bereich.

GEOINFO als Sponsor

Open Source-Software lebt vom ehrenamtlichen Engagement. Die Durchführung einer Konferenz wird darum erst durch Sponsoren möglich. Auch die GEOINFO zählt als Silber-Sponsor dazu und unterstützt damit die Kreativität der Open Source Gemeinschaft. Und wir leisten einen inhaltlichen Beitrag in Form eines Referats:

Architektur moderner Geodatenportale

Unser Entwickler Edgar Butwilowski (Dipl. Geopraph, Dr. Ing.) sprach am Donnerstag 23. März zur Architektur moderner Geoportale am Beispiel des geoportal.ch . In dieser Lösung kommen fortschrittliche Webtechnologien zum Einsatz wie NodeJS, ExpressJS, Geoserver, Geowebcache, OpenLayers, Turf oder AngularJS. Diese zusammen machen die zeitgemässe Geoweb-Architektur aus.

Weitere Themen der Konferenz:

  • Webmapping
  • Geodateninfrastrukturen
  • Geodatenmanagement
  • GeoProcessing
  • Desktop-GIS
  • freie Geodaten wie OpenStreetMap

 

Weitere Informationen
www.fossgis-konferenz.de 

Lösungen, die Sie auch interessieren könnten:

zurück zur Übersicht