Geoportal weiter auf Erfolgsspur

23.12.2021

Die Nutzerzahlen 2021 des Geoportals sprechen eine klare Sprache: das Geoportal kann seinen Erfolgskurs aus dem letzten Jahr fortsetzen. Aktuell nutzen 6 kantonale und rund 160 kommunale Verwaltungen das Portal. Im Vergleich zum Vorjahr konnten 20% mehr Funktionsaufrufe verzeichnet werden.

Doch die GEOINFO ruht sich trotz dieser positiven Entwicklung nicht aus, sondern arbeitet ständig an der Fortentwicklung und Verfeinerung des Portals und seiner Funktionen.

«Geoverbund Ost» erweitert Top-Partnernetzwerk

Basis des Geoportal-Erfolgs ist unter anderem ein langjähriges starkes Partnernetzwerk, welches anfangs dieses Jahrs entscheidend erweitert wurde. Gleich acht im Bereich Geomatik führende Unternehmen aus den Kantonen Appenzell Ausserrhoden, St. Gallen und Thurgau haben den «Geoverbund Ost» initiiert. So ist das grösste Netzwerk im Bereich Gemeinde-GIS in der Ostschweiz entstanden.

Wir freuen uns über die positive Entwicklung, die weitere gute Zusammenarbeit im 2022 und die Integration der über 100 Gemeinden aus dem Geoverbund Ost ins Geoportal. Wir sind stolz darauf, dass das Geoportal bald bei weit über 250 Gemeinden in der ganzen Deutschschweiz im Einsatz sein wird.

Kontaktieren Sie uns, wenn auch Sie an einem Geoportal  für Ihre Gemeinde interessiert sind.

Lösungen, die Sie auch interessieren könnten:

zurück zur Übersicht