Kaffeegeld Standort Wil gespendet

30.07.2019

Die GEOINFO Vermessungen AG am Standort Wil hat 1'500 CHF der Spendengelder aus der Kaffeekasse an die gemeinnützige Stiftung Endamarariek in Niederhelfenschwil übergeben.

Unsere Mitarbeitenden bezahlen jeweils einen Franken pro Tasse Kaffee in eine Spendenkasse. Am Standort Wil wurden 1'500 CHF aus dem Erlös 2018 an die Stiftung Endamarariek überwiesen. Der Betrag konnte kürzlich an den Präsidenten der Stiftung, Dr. Sales Huber, ausbezahlt werden. Der Gemeindepräsident von Niederhelfenschwil hatte diese Stiftung als Spendenempfängerin vorgeschlagen.

Stiftungszweck

Der Zweck dieser Stiftung ist die Unterstützung des Spitals Endamarariek bei Karatu in Tansania. Bei Notwendigkeit und Möglichkeit werden auch andere gemeinnützige Gesundheitsinstitutionen, Schulen, Berufsbildungsstätten etc. berücksichtigt. Die Stiftung finanziert seit über 15 Jahren 50-60% der jährlichen Betriebskosten des Spitals, sowie Spezialprojekte wie zum Beispiel Röntgen oder Massenscreenings. 100% der Beiträge fliessen direkt in das Spital, der Stiftungsrat arbeitet kostenlos.

Website der Stiftung 

zurück zur Übersicht