Office 365: Neue Version erscheint diesen Herbst

03.05.2018

Das Office-Paket von Microsoft erscheint bald in einer neuen Version. Die GEOINFO IT AG gibt als Microsoft Cloud Solution Provider Antworten auf die häufigsten Fragen.

Office 365 setzt sich als Cloud-Anwendung dank attraktiven Zusatzdiensten immer mehr gegen lokal installierte Office-Einzelplatzversionen durch. Für Office 365 spricht

  • der grosszügig bemessene Cloudspeicher
  • die gleichzeitige Nutzung der Office-Apps auf Smartphones und Tablets
  • das kostengünstige und flexible Lizenzmodell

Die Zahl der Lizenzen lässt sich jederzeit anpassen, und alle Office-Programme stehen immer in der aktuellsten Version zur Verfügung. Diese Lösung mit ihrer hohen Datensicherheit hat sich bei vielen unserer Kunden bewährt.

Soll ich auch Cloudversionen beim Wiederverkäufer beziehen?

Ja. Die GEOINFO als Microsoft Cloud Solution Provider übernimmt die Konfiguration und Verwaltung der verschiedenen Abonnements. Wir analysieren die Arbeitsprozesse und passen die Dienste massgeschneidert an die Bedürfnisse unserer Kunden an.

Mieten oder kaufen?

Mieten: Denn so lassen sich die Kosten besser kontrollieren. Hohe Anschaffungskosten entfallen, und die Benutzer arbeiten stets mit der aktuellen Version.

Ist Office 365 nur Online verfügbar?

Nein: Die Applikation wird lokal installiert und lässt sich auch ohne aktive Internetverbindung nutzen. Eine kurze Netzwerkverbindung einmal pro Monat genügt. Offline bearbeitete Dokumente werden bei der nächsten Internetverbindung mit der Cloud synchronisiert.

Sind Kundendaten in der Cloud sicher?

Ja: Der Datenschutz bei Microsoft Office 365 ist auf den höchstmöglichen Datenschutz ausgelegt und nur mit wenigen anderen Anbietern vergleichbar. Die Microsoft-Sicherheitsexperten nehmen sich laufend allen Bedrohungen und deren Ursachen an.

Erfüllt Office 365 alle Datenschutzbestimmungen?

Ja: Office 365 entspricht der neuen europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO/GDPR) . Diese sichert auch in der Schweiz alle Personendaten. Daten in der Cloud bleiben im Eigentum des Kunden, der Zugriff durch Dritte ist untersagt.

Ist die Cloud schlechter verfügbar als ein lokaler Server?

Nein: Office 365 bietet eine Verfügbarkeit von 99.9 % und ermöglicht die Verteilung der einzelnen Applikationsdienste und deren laufende Überwachung.

Ist der Wechsel auf Office 365 aufwändig?

Nein: Die Migration der Kundendaten ist problemlos. Auch der Schulungsbedarf ist gering. Die GEOINFO steht als Microsoft Cloud Solution Provider ihren Kunden in sämtlichen Projektphasen zur Seite. Auch dann, wenn es zu einem späteren Zeitpunkt zu einer Ablösung von Office 365 kommt.

Läuft Office 2019 unter Windows 7 und 8.1?

Wahrscheinlich: Microsoft gewährleistet für Office 2019 nur noch unter Windows 10 den stabilen Betrieb. Wir gehen aber davon aus, dass die neue Version auch noch auf Rechnern mit Windows 7 und Windows 8.1 einwandfrei funktionieren wird.

zurück zur Übersicht