Rückblick Kundenanlass 2021

18.11.2021

Auch dieses Jahr fand der GEOINFO Kundenanlass in virtueller Form statt. Es freut uns, dass wir über 100 Teilnehmende zum Thema "Mobilität in der digitalen Welt" begrüssen durften.

Unter den Zuschauerinnen und Zuschauern waren bestehende Kunden und Kundinnen, aber auch Interessierte aus Verwaltung, Politik und Wirtschaft. Im ersten Block zeigten Fachpräsentationen aus unseren Gesellschaften auf, in welchen Bereichen sich die GEOINFO mit dem Thema Mobilität auseinandersetzt und wie wir unseren Arbeitsalltag beweglich gestalten. Zudem wurden spannende neue Lösungen aus der Gruppe vorgestellt. Nach der Pause konnten wir gemeinsam mit Zukunftsforscherin Marta Kwiatkowski vom Gottlieb Duttweiler Instituts einen Blick auf mögliche Mobilitätskonzepte der Zukunft werfen.

Mobilität als Commodity

Während ihren Ausführungen zeigte Marta Kwiatkowski zentrale Verschiebungen auf, die wir im Bereich der Mobilität gerade erleben. Aus Konsument:innen werden User:innen - unser Fokus verschiebt sich von der Hardware zur Software und vom Produkt zur vernetzten Dienstleistung. Menschen und Maschinen werden Teil eines lernenden Systems, denn Mobilität wird beeinflusst von digitalen Innovationen, die das Verhalten der Enduser:innen verändern. Gemäss Kwiatkowski wird dies eine Individualisierung im Service Public ermöglichen, sodass wir mit der User Mentalität künftig in Journeys denken anstatt in Fahrplänen.

Bis im nächsten Jahr

Wir danken allen Teilnehmenden für ihr Interesse und freuen uns auf ein Wiedersehen in der analogen Welt!

Hier gibt es einen Blick hinter die Kulissen  des Live Streamings.

zurück zur Übersicht