Wasser-Gefahrenkarten im Geoportal

16.07.2021

Die aktuelle Hochwassersituation ist eine grosse Herausforderung. Das GEOINFO Geoportal hilft mit, die Lage zu überwachen und rechtzeitig geeignete Massnahmen zu ergreifen.

Karte Oberflächenabfluss

Die Gefährdungskarte Oberflächenabfluss  des Bundes bildet über das offene Gelände abfliessendes Regenwasser ab, das besonders bei starken Niederschlägen nicht versickert und so Schäden anrichten kann. Dieser Prozess darf nicht mit Hochwasser verwechselt werden, bei welchem Flüsse und Seen über die Ufer treten und zu Überschwemmungen führen. Der Prozess Hochwasser ist in der kantonalen Gefahrenkarte abgebildet.

Die Gefährdungskarte Oberflächenabfluss ist ein reines Modellierungsprodukt mit Hinweischarakter, aufgenommen im Massstab 1:12'500, Datenquelle: Bundesamt für Umwelt. Die dargestellten Abflussbereiche sind in jedem Fall im Gelände zu verifizieren. Die Gebäudeversicherungen können Hauseigentümer, Bauwillige und Planer zum Umgang mit dieser Gefährdung informieren und sie bei der Evaluation von Schutzmassnahmen beratend unterstützen.

Gefahrenkarte Wasser

Die Gefahrenkarte Wasser  zeigt die flächige Ausdehnung der verschiedenen Gefahrenstufen. Dort, wo sich Gefahrengebiete verschiedener Gefahrenquellen überlagern, ist die höchste Gefahrenstufe massgebend. Es werden jedoch nur Gefahrengebiete dargestellt, wo es auch eine Gefahrenquelle Wasser gibt. Erhebungsmassstab: 1:5'000. Datenquelle für den Kanton SG: Amt für Wasser und Energie SG, Datenquelle für den Kanton AR: Amt für Raum und Wald AR.

www.geoportal.ch 

Lösungen, die Sie auch interessieren könnten:

zurück zur Übersicht