agriGIS: Agricola-Erweiterung

agriGIS erweitert die Funktionalität der Labcom-Lösung Agricola. Diese ist bereits in zwölf Kantonen im Einsatz und dient der Berechnung und Auszahlung landwirtschaftlicher Direktzahlungen. agriGIS steht aber nicht nur den kantonalen Fachstellen, sondern auch Landwirten zur Verfügung.

Mit der neuen kartenbasierten Applikation lassen sich landwirtschaftlich genutzte Flächen geografisch erfassen und verwalten. Dabei werden im agriGIS neu erfasste Daten mit verschiedenen Grundlagendaten wie z.B. Hangneigung, Liegenschaften, landwirtschaftlichen Zonen etc. verschnitten und anschliessend direkt an Agricola übergeben. Auf der so erhobenen Datenbasis erfolgt die Berechnung der fälligen Direktzahlungen.