Geodatenmanagement

Geodaten präsentieren die Welt in all ihren Facetten. In über 300 Modellen wird diese Vielfalt bei uns dokumentiert. Geodaten schaffen Rechtssicherheit, bilden Infrastrukturen ab, schützen die Natur, sind Grundlage der Planung und retten Leben.

Fast alle Bereiche der Verwaltung, private Institutionen und die Bürgerinnen und Bürger nutzen Geodaten täglich. Unser Geodatenmanagement deckt alle Aspekte umfassend ab.

Erfassung / Nachführung

Geodaten werden nach den Vorstellungen des Kunden durch qualifizierte Fachpersonen unter Berücksichtigung aller weiteren nationalen Vorgaben erfasst. Nach Bedarf werden zu Dokumentationszwecken Mutationslisten aller Veränderungen geführt.

Schwerpunkte der Datenerfassung und –nachführung sind Werkleitungskataster aller Art, Gewässernetze und Ortspläne. Die Daten der amtlichen Vermessung werden durch GEOINFO Vermessung AG nachgeführt.Die Einhaltung aller nationalen und internationalen Vorgaben ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Qualifizierung

Im Team Geodaten arbeiten qualifizierte Fachpersonen aus den Bereichen Geomatik und Kartografie. Ihre Qualitätsanforderungen werden gemeinsam im Team umgesetzt.

Modellierung

Unsere langjährige Erfahrung in der Datenmodellierung und Strukturierung von Geodaten auf kommunaler, kantonaler und nationaler Ebene stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir verwenden dazu in der Regel die Schweizer Datenmodellierungs- und Beschreibungssprache INTERLIS 1 und 2. Voraussetzung für die Erarbeitung eines erfolgreichen Modells ist neben dem technischen Handwerk eine gute Kommunikation mit der entsprechenden Fachwelt.

Migration

Die Aufgabe der Datenmigration ist keine einfache. Migriert werden kann zwischen Formaten, Modellen und Systemen. Auf Basis der Software FME sowie weiterer Schnittstellenanbieter werden Geodatenmigration dokumentiert und ausgeführt. Dabei prüfen wir ob am Ziel noch dieselbe Datenqualität wie am Beginn der Migration vorhanden ist. Dies garantiert den Wert der Daten.

Schnittstellen

Über 800 Schnittstellen zwischen verschiedenen Formaten und Systemen sind die Grundlage unserer Schnittstellenbibliothek. Vielleicht ist ihre bereits darunter, ansonsten konfigurieren wir daraus neue, auf ihre Bedürfnisse angepasste Schnittstellen.

Integration

Die Kunden unsere Geodateninfrastrukturen möchten aktuelle und korrekte Daten. Als Geodatentreuhänder der Gemeinden und Kantone organisieren wir pünktlich die Daten bei den jeweiligen Datenproduzenten und integrieren diese gemäss ihren Vorgaben. Zudem historisieren wir alle Datenlieferungen. Damit sie den Zustand von gestern und heute vergleichen können.

Prüfung

Wir wissen, was bei Geodaten schiefgehen kann. Deshalb haben wir eine standardisierte Prüfung mit der Möglichkeit der individuellen Ergänzung entwickelt. Wir prüfen dabei Modellkonformität, Mengenprüfungen, Vergleich von Abhängigkeiten mit weiteren Geodaten, topologisch und geometrische Prüfungen.