Kataster Flurstrassen

Die Fachanwendung Flurstrassen vereinfacht die komplexe Aufteilung und Weiterbelastung der Kosten von Bau und Unterhalt von Strassengemeinschaften. Einmal mehr stellt die kartenbasierte Verwaltung räumlicher Daten ihre grosse Leistungsfähigkeit unter Beweis.

Der Kanton Appenzell Innerrhoden regelt die Ausrichtung von Beiträgen an unterhaltspflichtige Eigentümer von Privatstrassen wie Flur- Güter- und Waldstrassen im Gesetz über die Flurgenossenschaften . Die Artikel 12 bzw. Art. 32 halten fest, dass «die einzusetzende Schätzungskommission (...) einen Kostenverteiler ausarbeitet, in welchem die prozentualen Perimeterquoten der einzelnen beteiligten Grundstücke entsprechend ihrem Nutzen am Werk anzugeben sind.»

Beitragshöhe gemäss Strassenart und -länge

Kanton und Bezirk der gelegenen Sache unterstützen die genehmigten Werke durch Leistung von Beiträgen im Sinne der Verordnung über Strukturverbesserungen und soziale Begleitmassnahmen in der Landwirtschaft vom 25. Oktober 2004 (VSV) und vermitteln gemäss den geltenden Bestimmungen die vorgesehenen Bundesbeiträge.  

An den Unterhalt inkl. Schneebruch von Flurstrassen, Strassen von Weggemeinschaften, Privatstrassen und Waldstrassen können die Bezirke auf Antrag jährliche Beiträge ausrichten. Die Beitragshöhe bemisst sich nach Strassenart und Strassenlänge. Es wird zwischen Belags- und Naturstrassen sowie ganzjährig offen oder nicht ganzjährig offen, unterschieden. Die Mindestlänge der Strasse muss 250 Meter betragen. Die unterhaltsbelasteten Strasseneigentümer haben bei Belagsstrassen mindestens die Hälfte, bei Naturstrassen einen Drittel der Bezirksbeiträge zu erbringen.

Jährliche Abrechnung vereinfachen

Es ist Aufgabe der Schätzungskommission, einen Kostenteiler (Bau- und/oder Unterhaltsperimeter) zu erstellen. Aufgrund eines ausgearbeiteten Punktesystems kann gewährleistet werden, dass die Kosten verursachergerecht auf die Strassenbenützer aufgeteilt werden.

Diese von der GEOINFO entwickelte Fachanwendung erleichtert und unterstützt verschiedene Aufgaben. Integriert ist die einfache Erfassung, Verwaltung und Visualisierung aller relevanten Daten der Strassengemeinschaften.