Fachanwendung Zivilschutz «om Bazu Geo+»

Kantone und Gemeinden haben im Auftrag des Bundes die Planung, Erstellung und Kontrolle von Schutzplätzen für die Bevölkerung sicherzustellen. Die Fachanwendung «om Bazu Geo+» unterstützt die öffentliche Hand bei der Schutzraumverwaltung, der Steuerung Schutzraumbau, der Zuweisungsplanung und der periodischen Schutzraumkontrolle.

«om Bazu Geo+» ist in Zusammenarbeit zwischen der GEOINFO Applications AG und der om computer support ag  entstanden. Dank der Entwicklungs- und Vertriebspartnerschaft werden die prozessorientierten Stärken der om-Anwendungen mit dem kartenbasierten GEOINFO-Ansatz kombiniert. Die gemeinsame Neuentwicklung definiert einen neuen Standard zur Verwaltung von Zivilschutz-Infrastrukturen in der Schweiz.

Kartenbasiert, automatisiert, übersichtlich

Über modernste WebService-Technologien werden verschiedene Prozesse vollständig automatisiert. Dazu gehört die tägliche Aktualisierung von Grundlagedaten wie Eigentümer- und Einwohnerdaten oder Objektinformationen. Zudem kann die Erstellung von neuen Gebäuden oder die Nachführung bestehender Gebäude aus den Daten der Amtlichen Vermessung für die Schutzraumverwaltung vollständig automatisiert werden.

Die Steuerung Schutzraumbau zeichnet sich aus durch eine automatische Zuweisung der Schutzräume zu den Beurteilungsgebieten und eine daraus resultierende Darstellung des Deckungsgrades. Die Beurteilungsgebiete werden auf einfachste Weise grafisch in der Karte erfasst und bearbeitet.

Dank der Visualisierung der Zuweisungsplanung wird das Arbeiten wesentlich komfortabler. Auf einen Blick ist ersichtlich, wer im Notfall in welchen Schutzraum muss. Die Darstellung von Zwangszuweisungen oder Hindernissen komplettiert den Überblick und zeigt sofort, wo Handlungsbedarf besteht.

Durch die Kartenkomponente wird die Planung der periodischen Schutzraumkontrolle übersichtlicher und damit schneller: zu überprüfende Schutzräume sind auf einen Blick grafisch ersichtlich und können direkt in der Karte einer Route zugewiesen werden. Die Routenplanung wird sowohl als Tagesplan im Kalender als auch kartenbasiert dargestellt und sorgt so für einen schnellen Überblick. Berichte können automatisiert erstellt werden und greifen selbstverständlich auf die laufend aktualisierten Grundlagedaten wie Eigentümer etc. zurück. Mit der zusätzlichen “PSK mobile”-App kann die Kontrolle zudem direkt vor Ort protokolliert und mit Fotoaufnahmen dokumentiert werden.

 

Der Vertrieb von «om Bazu Geo+» läuft über om computer support ag. Hier  finden Sie alle weiteren Informationen dazu.