Grob Kies AG, Lichtensteig

Die Grob Kies AG in Lichtensteig bildet das Dach einer Firmengruppe, die Kies und Beton aus der Region für die Region produziert und daneben weitere Dienstleistungen im Bereich Transport und Entsorgung anbietet. Das eigenständige Familienunternehmen beschäftigt rund 300 Mitarbeitende.

Die Grob Kies AG hat sich mit der GEOINFO IT AG für einen neuen IT- und Telefonie-Dienstleister entschieden, um die bestehende Infrastruktur zu überprüfen und an die neuen Bedürfnisse anzupassen.

Aufgabenstellung

Als erstes wurde die bestehende IT-Infrastruktur wie Server, Storage, Netzwerk sowie die Citrix-Farm einem Audit unterzogen und eine Liste von Verbesserungsmassnahmen erarbeitet. Gemeinsam mit dem IT-Verantwortlichen der Grob Kies AG wurden diese Massnahmen anschliessend priorisiert und umgesetzt.

Lösung

Bereits nach der Hälfte der umgesetzten Massnahmen verzeichnete das Unterneh- men eine markante Leistungsverbesserung und eine höhere System-Stabilität. Zu den umgesetzten Massnahmen gehören

  • ein neuer VMware-Host
  • die Anbindung an ein 10 GB-Netzwerk
  • die Migration von über 30 virtuellen Maschinen auf die neue VMware-Umgebung


Die komplette Serverinfrastruktur und alle virtuellen Maschinen werden automatisiert über ein neues Backup-System gesichert. Alle 13 Standorte der Grob Kies AG kommunizieren zukünftig über eine zentralisierte Telefonie-Lösung.

Dank dem umfassenden Support durch die GEOINFO IT AG verfügt die Firmengruppe der Grob Kies AG nun über einen Ansprechpartner für alle Belange rund um IT und Telefonie. Die gesamte Infrastruktur wurde wo nötig erneuert, vor allem aber optimiert.

Kundenstatements

Grob Kies AG, Lichtensteig

«Dank der GEOINFO IT AG ist unsere Informatik nun wieder auf dem neusten Stand. Auch mit der Voice-Over-IP-Lösung sind wir sehr zufrieden. Wir haben in der GEOINFO für beide Technologiebereiche einen kompetenten Dienstleistungspartner gefunden.»

 

Sonja Grob, Mitglied des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung

Grob Kies AG, Lichtensteig

Fallstudien, die Sie auch interessieren könnten:

zurück zur Übersicht