3D-Geoportal Stadt St.Gallen mit integriertem Solarkataster

Seit Mai 2014 ist das 3D-Geoportal der Stadt St.Gallen online. Es umfasst über 50'000 Gebäude. Mehr als 50'000 Bäume sorgen für eine realitätsnahe Darstellung der Stadt im grünen Ring.

Die Besucherinnen und Besucher des Portals können den Schattenwurf realitätsnah über die Wahl des Datums und der Uhrzeit bestimmen. Neben Flächen und Distanzen sind auch 3D-Höhenmessungen möglich.

Integrierter Solarkataster

Im St.Galler 3D-Portal ist auch der Solarkataster enthalten, der die Eignung der Dächer für die Solarenergienutzung aufzeigt.

Zu den 3D-Portalen der GEOINFO .

Kundenstatements

Gemeinde Gais

«Ein Industriebau mitten in einem Wohnquartier ist eine Herausforderung für jede Bewilligungsbehörde. Dank nachvollziehbaren Entscheidungsgrundlagen auf der Basis des 3D-Modell konnte das Bewilligungsverfahren transparent und ohne grosse Verzögerung durchgeführt werden.»

 

Markus Nef

Bausekretariat Gemeinde Gais

zurück zur Übersicht