Abschluss Neubau Haus 07A Kantonsspital St. Gallen

Im April 2018 begannen die Vorarbeiten und Bauplatzinstallationen für den Neubau beim Kantonsspital St.Gallen. Ende 2023 ist das Haus 07A bezugsbereit. GEOINFO ist massgeblich am Projekt beteiligt.

Seit April 2018 laufen die Arbeiten für den Neubau des Hauses 07A sowie die Tiefgarage beim Kantonsspital St.Gallen. Gemäss Terminprogramm ist das Haus 07A mit einer Höhe von 51m und 11 Stockwerken Ende 2023 bezugsbereit. Die dazugehörige Tiefgarage fasst im Endzustand 450 Abstellplätze.

Die Bauarbeiten schreiten nun vorwiegend im Innern des Neubaus voran. Die Vermessungsdienstleistungen der GEOINFO finden den Abschluss mit der Kontrolle der Vertikale aller Hausseiten, dem exakten Anzeichnen der Achsen an den Fassaden für den Fensterbau und der Dokumentation der Abweichungen.

Arbeiten für Kinderspital

Die Grossbaustelle ist aber noch lange nicht abgeschlossen. Aktuell sind die GEOINFO-Vermessungsfachleute vor allem in Zusammenhang mit dem Neubau des Ostschweizer Kinderspitals regelmässig auf der Baustelle anzutreffen. Periodische Inklinometer- und permanente Piezometermessungen gehören ins Vermessungsprogramm, wie auch Überwachungsmessungen, der Unterhalt des Baufixpunktnetzes sowie Baukontrollen. Bis das Kinderspital Ende 2025 und das Haus 07B im Jahr 2027 fertig gestellt sind, gibt es noch einiges zu tun für das Vermessungsteam der GEOINFO.

Zu erbringende Leistungen

  • Erstellung und Unterhalt Baufixpunktnetz
  • Gebäude- und Umgebungsüberwachung: Inklinometer, Erschütterungsmessungen, Deformationsmessungen, Nivellement
  • Baukontrollen
  • Bauabsteckungen
  • Bestandsaufnahmen zur Planung verschiedener Anschlüsse
  • Georeferenzierung von Daten
  • Achsen für Fenster- und Fassadenbauer


 

Webcam zum Baufortschritt 

zurück zur Übersicht