Das 3D-Geoportal der Gemeinde Waldkirch

Die St.Galler Gemeinde Waldkirch setzt bei der Weiterentwicklung der Ortsplanung auf die 3D-Technologie: Wie gross müssen in Zukunft Bauabstände sein, wo kann gemäss angepasstem Zonenplan wie hoch gebaut werden? Das 3D-Geoportal ermöglicht einen leicht verständlichen Zugang zu einem sehr komplexen Thema.

Die Vorgaben der revidierten Raumplanung machen neue Planungsmethoden notwendig. Wir haben daher in enger Zusammenarbeit mit unserem Partner ERR Raumplaner AG eine 3D-Planungslösung entwickelt, um aktuelle Fragestellungen zu lösen. Dies geschieht auf der Basis von 3D-Geodaten, die mit raumplanerischen Attributen aufgewertet wurden.

3D-Modelle sind intuitiv verständlich. Wenige Klicks genügen, um Varianten von Nutzungsplänen in webbasierten 3D-Karten einzufügen und darzustellen. Man bekommt so direkt eine Vorstellung, wie ein Gebäude oder eine umgestaltete Strasse nach der Realisierung aussehen wird. Bauprojekte lassen sich dadurch einfacher diskutieren, bewerten und anpassen. Denkbar ist sogar, dass der Bürger geplante Bauprojekte künftig von zu Hause aus im Internet begutachten kann.

Intelligentes Werkzeug

Das kantonale Planungs- und Baugesetz verlangt die Anpassung der Baumasse im kommunalen Baureglement. Zur Festlegung der neuen Baumasse sind die ausführenden Planer auf eine Analyse des Bestandes angewiesen. Dank der automatischen Abstraktion der Regelbauweise im 3D-Modell entfällt der sonst hohe manuelle Aufwand und mögliche Änderungen sind schnell fassbar. Zudem ermöglicht das 3D-Geoportal das interdisziplinäre Arbeiten in Fachgruppen.

Vorteile 3D-Geoportal

  • einfache Integration eigener Projekte in verschiedenen Varianten
  • Sichtbarkeitsanalysen, Fussgängerperspektiven, Schattenwurf
  • kollaboratives Arbeiten für Bauverwaltungen, Planungs- und Architekturbüros sowie die Öffentlichkeit
  • ermöglicht fundierte, transparente und breit abgestützte Entscheidungen

 

Fallstudie Waldkirch als pdf 

 

Weitere Informationen zur
3D-Raumplanung 

Kundenstatement

Gemeinde Waldkirch

«Mit dem 3D-Geoportal können wir einfach und effizient die Anpassungen der örtlichen Nutzungsplanung vorbereiten, diskutieren und entscheiden: verwaltungsintern und mit der ganzen Bevölkerung.»

 

Aurelio Zaccari, Gemeindepräsident Waldkirch

zurück zur Übersicht