Erhebung Strassenzustand Gommiswald

Die Gemeinde Gommiswald wollte wissen, welche Strassen auf ihrem Gebiet in den nächsten Jahren sanierungsbedürftig sind, um in der langfristigen Planung entsprechend zu budgetieren. Die GEOINFO Gemeindeingenieure AG hat dafür den Zustand der Gemeindestrassen neu erhoben.

Gerade in weniger dicht bebauten Gebieten ausserhalb der Städte und Agglomerationen macht der Strassenunterhalt pro Kopf der Bevölkerung einen bedeutenden Teil des Budgets einer Gemeinde aus. Gute Planung spart Geld. Darum ist es wichtig, über verlässliche Angaben zum Strassenzustand zu verfügen.

Digitalisierung des Strassenraums

Ein Spezialfahrzeug hat in wenigen Tagen den Strassenraum der Gemeinde befahren und digitalisiert. Die hochpräzisen 3D-Strassenbilder mit einer Messgenauigkeit im Zentimeterbereich liessen sich anschliessend am Arbeitsplatz auswerten. Der Zustand der erfassten Strassen konnte so beurteilt und – wo erforderlich – Massnahmen definiert und geplant werden.

Die Gemeinde Gommiswald verfügt nun auf der Basis der 3D-Strassenbilder über eine fundierte Grundlage für die Planung, Budgetierung und Koordination der zu treffenden Sanierungsmassnahmen. Wird in drei bis fünf Jahren der Zustand anhand aktueller Bilder erneut ausgewertet, lassen sich die Daten durch einen direkten Vergleich noch besser beurteilen.

Erbrachte Leistungen

  • 3D-Erfassung des Strassenraums
  • Abschnittsbildung
  • Zustandsbeurteilung von Strassen und Trottoir gemäss SN 640 925b
  • Erarbeiten von Unterhalts- und Sanierungsmassnahmen in Absprache mit der Bauverwaltung
  • Budgetplanung für fünf bis zehn Jahre
  • Dokumentation mit Übersichtsplänen
  • Diverse Auswertungen
zurück zur Übersicht