Erschliessung Station und Sanierung Gonzenbachstrasse, Lütisburg

Die Gemeinde Lütisburg beabsichtigte die Parzelle 20 in der Bau- und Gewerbezone auf vier Parzellen zu unterteilen und zu erschliessen. Die GEOINFO Ingenieure AG wurde mit der Projektierung des Strassenprojekts sowie der Umlegung der Kanalisation beauftragt.

Nach der Fertigstellung der Erschliessungsstrasse Station begann die Sanierung der Gonzenbachstrasse. Im Bereich der neuen Tragschicht, wurde der bestehende Kieskoffer der Strasse verstärkt und verbreitert. Ausserdem wurde eine neue Strassenentwässerung erstellt. Die Linienführung im Einmündungsbereich in die Langenrainstrasse wurde bewusst noch nicht verändert, da ungewiss ist, wie der Knoten später einmal ausgebaut werden soll.

Eine Herausforderung für die ausführenden Unternehmen war, den Kanal in dem schlechten Baugrund mit einem so geringen Gefälle umzulegen. Die Arbeiten wurden mit der ARGE Hürlimann/Brunschwiler ausgeführt.

Die Werkleitungsarbeiten wurden durch die rwt  ausgeführt, die Ausschreibung durfte die GEOINFO Ingenieure AG erstellen.

Projekt in Zahlen

  • Kanalisation: 115 m, PP DN 160-250 mm
  • Meteorwasserkanal: 100 m, PP DN 160-250 mm
  • Erschliessung Station, Strasse: 37 m Länge - 4.5 m Breite
  • Gonzenbachstrasse: 127 m Länge – 5.0 m Breite

Erbrachte Leistungen

  • Projektierung
  • Ausschreibung
  • Örtliche Bauleitung
  • Ausmass, Kontrolle
zurück zur Übersicht