Kaltbrunn: Unterstützung der Bauverwaltung

In Kaltbrunn herrscht seit rund 15 Jahren eine rege Bautätigkeit. Verschiedene Faktoren führten zu einem stetig wachsenden Pendenzenberg. Eine Fachperson der GEOINFO Gemeindeingenieure AG half im Herbst 2017 mit, diesen abzutragen.

Komplexe Baubewilligungsverfahren

Aufgrund knapper Personalressourcen kam es zu immer grösseren Verzögerungen bei der Baugesuchsbearbeitung. Die mit der regen Bautätigkeit verbundenen Einsprachen führten zu teilweise komplexen Verfahren. Es bestand die Gefahr, dass Bauauflagen nicht durchgesetzt oder Verstösse nicht geahndet werden. Die gesetzlichen Vorgaben und deren Umsetzung banden zudem weitere Ressourcen im Bereich der Kundenberatung und Abwicklung der Baubewilligungsverfahren.

Leistungen

  • Abschliessen von Baugesuchakten
  • Durchführen von Baukontrollen
  • Einleitung von Ersatzvornahmen
  • fachliche Unterstützung bei schwierigen Fällen

 

Die GEOINFO-Fachperson unterstützte während 20 Arbeitstagen gezielt die Bauverwaltung der Gemeinde, um die Pendenzen abzuarbeiten. Die Leiterin der Bauverwaltung Kaltbrunn erhielt so wieder ausreichend Freiraum, um ihre Kernaufgaben zu erledigen.

 

Details zur Unterstützung von Bauverwaltungen 

Kundenstatement

Gemeinde Kaltbrunn

«Unsere kleine Bauverwaltung konnte sich nach Bedarf Unterstützung beim Experten der GEOINFO Gemeindeingenieure holen. Gerade bei den etwas komplexeren Fällen in den Baubewilligungsverfahren war uns dies eine grosse Hilfe.»

 

Franziska Hämmerli,

Leiterin Bauverwaltung Kaltbrunn

Projekte, die Sie auch interessieren könnten:

zurück zur Übersicht