Sanierung Oberhusstrasse, Niederwil

Die Oberhusstrasse in Niederwil (Gemeinde Oberbüren) erschliesst rund 40 Liegenschaften. Die GEOINFO Gemeindeingenieure AG stellte im Rahmen des Strassenmanagements erhebliche Mängel an Belag und Abschlüssen fest. Bei der Sanierung wurde auch an die Bedürfnisse der verschiedenen Werke gedacht und so wertvolle Synergien genutzt.

Die beschädigten und teilweise zu schwachen Beläge wurden vollständig durch einen den Normen entsprechenden Belagsaufbau ersetzt. Auch die Randabschlüsse waren auf der gesamten Länge zu erneuern. Auf einem Teilstück von ca. 65 m wurde eine zusätzliche Sickerleitung erstellt, um vorzeitigen Belagsschäden vorzubeugen. Ein optimiertes Gefälleverhältniss verbessert die Entwässerung und sparte drei Strassenabläufe und damit kostenintensive Bauteile ein.

Die bestehende Strassenfundation blieb erhalten. Messungen in den detaillierten Voruntersuchungen belegten die geforderten Qualitätsmerkmale.

Projekt in Zahlen

  • Gesamtkosten ca. Fr. 320'000
  • Ersatz Trag- und Deckschicht ca. 2350 m2
  • Ersatz Randabschlüsse ca. 1000 m
  • Neue Sickerleitung ca. 65 m

Erbrachte Leistungen

  • Strassenzustandserfassung- und Beurteilung
  • Begleitung weiterführende Untersuchungen
  • Erarbeiten Bauprojekt
  • Koordination mit beteiligten Werken (separate Projekt- und Bauleitung)
  • Durchführen des Submissionsverfahrens
  • Erstellen des Ausführungsprojekts
  • Bauleitung, Inbetriebnahme und Abschluss

Projekte, die Sie auch interessieren könnten:

zurück zur Übersicht