Sanierung Ortsdurchfahrt, Bettwiesen

Der Belag der Hauptstrasse - ab ca. Knoten Haupt-/Kirch-/Winkelstrasse bis zur Kantonsgrenze südlich von Bettwiesen - muss aufgrund seines Alters erneuert werden. Mit dem vorliegenden Sanierungsprojekt soll gleichzeitig der letzte Teil mehrerer Sanierungsmassnahmen der Hauptstrasse durch Bettwiesen abgeschlossen und die Strasse durchgängig mit einem lärmarmen Belag versehen werden.

Im Zuge der Projektierung wurden weitere Massnahmen wie der Ersatz und die Verlängerung des bestehenden Rückhaltesystems im Ausserortsbereich und die Erneuerung oder Erweiterung von Wasser-, Gas- und Elektrizitätswerkleitungen eingeplant. Die Bauarbeiten haben im August 2020 begonnen und laufen voraussichtlich bis Ende Frühjahr 2021. Der Deckbelagseinbau der Strasse ist im Jahr 2022 vorgesehen.

Die GEOINFO Ingenieure AG hat das Sanierungsprojekt der Strasse zusammen mit dem Tiefbauamt des Kantons Thurgau erstellt und die Ausschreibung begleitet. Mit dem Bau beauftragt wurde die ARGE Toldo Strassen- und Tiefbau AG  / Convia Bau AG .

Projekt in Zahlen

  • Strassenlänge total 1'000 m
  • Ersatz Wasserleitungen im Innerortsbereich
  • Ersatz und Erweiterung des EW-Leitungsnetzes im Innerortsbereich
  • Neue Gasleitung zwischen Stägenacker und Langacker
  • Neue Kandelaber ab Langacker bis Ausserortsbereich

Erbrachte Leistungen

  • Erarbeiten Sanierungsprojekt
  • Koordination mit Kanton, Gemeinde und Werke
  • Submissionsunterlagen erstellen und Auswertung Offerteingaben
  • Bauleitung
zurück zur Übersicht