SBB: Zwei Überholgleise Bahnhof Elgg

Im Rahmen der Weiterentwicklung der ersten Etappe Bahn 2000 sollen schweizweit Engpässe beseitigt werden, um der NEAT die notwendigen Kapazitäten auf den Zufahrtsachsen zu verschaffen. Westlich vom Bahnhof Elgg baut die SBB auf einer Länge von rund einem Kilometer zwei neue Überholgleise.

Der Ausbau von zwei auf vier Gleisen ermöglicht ein schnelleres Überholen der Güterzüge auf der Strecke zwischen Sirnach und Wil. Nach Abschluss der Bauarbeiten muss dies nicht mehr im Bahnhof selber erfolgen. Weitere Verbesserungen umfassen zusätzliche Signale und neue Perrons am Bahnhof Elgg für ein stufenfreies Einsteigen.

Mit den Bauarbeiten beauftragt wurde die Implenia AG. Das Projekt wird in den den Jahren 2016 bis 2018 realisiert. Ein kleiner Meilenstein war der Einbau  zweier Hilfsbrücken, um den Bachdurchlass Schneit zu erneuern und zu vergrössern.

Erbrachte Leistungen

  • Avor 1
  • Ausführungsplanung
  • Ausführungsbegleitung
zurück zur Übersicht