SBB: Gleistiefbauarbeiten auf der Strecke Wettingen-Killwangen

Auf einer 2,4 km langen Strecke zwischen Wettingen und Killwangen ist in naher Zukunft ein Umbau der Fahrbahn geplant. Als Vorbereitung wurden bereits jetzt die Entwässerungen, die Banketthalterungen und die Böschungssicherungen ausgeführt.

Die Bauarbeiten des Gleistiefbaus fanden hauptsächlich in Nachtschichten zwischen 22:50 Uhr und 05:00 Uhr statt. Insgesamt wurden 1070 m Gleisentwässerung, 750 m Winkelgitter und 3400 m Bankette verbaut.

In den Tagschichten wurden die Anschlüsse an die bestehende Entwässerung erstellt. Dies geschah mit vier Pressbohrungen, 190 m Böschungssicherung mit System Ribbert und 124 Kernbohrungen für die neuen Fahrleitungsmasten im Bereich des Anprallschutzes.

Die Hauptaufgaben der GEOINFO bestanden in der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen und der Ausübung der örtlichen Bauleitung. Die Tiefbauarbeiten wurden durch die Müller Gleisbau AG  ausgeführt.

Erbrachte Leistungen

  • Ausschreibung
  • Örtliche Bauleitung
  • Ausmass, Überwachung und Kontrolle
zurück zur Übersicht