Sanierung Eggstrasse, Obere Egg, Flawil

Der Zustand der Beläge und Randabschlüsse im Weiler Egg war in einem schlechten Zustand. Zudem zeigten Sondierungen auf, dass die Fundationsschicht nicht mehr den heutigen Anforderungen entsprach. Somit drängte sich eine Totalsanierung auf.

Die Sanierung erfolgte in zwei Teilabschnitten. Dadurch, aber auch dank des flexiblen Entgegenkommens der Inhaber, konnte die Zufahrt zum hier ansässigen Holzverarbeitungsbetrieb jederzeit gewährleistet werden. Für den Durchgangsverkehr konnte die Strasse gesperrt werden.

Die bestehende Fundationsschicht wurde ersetzt, neue Randabschlüsse verlegt und schliesslich zweischichtig ein neuer Belag eingebaut. Vor Baubeginn entschied die Bauherrschaft zusätzlich ca. 110 Meter Strasse südlich des Weilers Egg zu sanieren. Dies wurde durch eine Verstärkung des vorhandenen Belags mittels Hocheinbau umgesetzt.

Projekt in Zahlen

  • Länge Sanierung 960 m
  • Strassenfläche 2600 m2
  • Baukosten, ca. Fr. 360‘000

Erbrachte Leistungen

  • Bauprojekt 2018
  • Bauleitung, Inbetriebnahme und Abschluss 2019
zurück zur Übersicht