Entwässerung Altgonzenbach, Lütisburg

Im Gebiet Altgonzenbach kam das Leitungsnetz bei starken Regenfällen immer wieder an seine Kapazitätsgrenze. Die Gemeinde Lütisburg beauftragte darum die GEOINFO Ingenieure AG mit der Erstellung eines Entwässerungskonzepts.

In den vergangenen Jahren vermochte das Leitungsnetz das Meteorabwasser bei grösseren Niederschlägen an verschiedenen Stellen nicht mehr zu bewältigen. Von Rückstaus in den Entwässerungsleitungen besonders betroffen war das Umfeld des Kinder Dörfli Lütisburg.

Kanal-TV als Planungsgrundlage

Der Kataster der Meteorabwasserleitungen war sehr lückenhaft und damit als Planungsgrundlage unzureichend. Mit den per Kanal-TV gewonnenen Erkenntnissen wurde das bestehende Leitungsnetz beurteilt und ein Entwässerungskonzept erarbeitet. Die neuen Leitungen werden die beiden bestehenden in Richtung Gonzenbach ausreichend entlasten können. Bei der Dimensionierung wurden auch künftige Neuüberbauungen berücksichtigt. Entlang der neuen Entwässerungsleitung westlich des Kinder Dörfli sind die Geländeverhältnisse zudem so angepasst worden, dass bei einem Jahrhundertereignis oberflächlich anfallendes Niederschlagswasser auf natürlichem Weg in Richtung Gonzenbach abfliessen kann.

Projekt in Zahlen

  • Verlegtes Rohrmaterial: ca. 450 m
  • Gelände: flach bis sehr steil
  • Baukosten: ca. CHF 280'000

Erbrachte Leistungen

  • Erstellen Entwässerungskonzept
  • Variantenstudium
  • Erstellen Bauprojekt
  • Durchführen Submissionsverfahren
  • Bauleitung
  • Inbetriebnahme und Abschluss
zurück zur Übersicht