Regensdorf: Unterstützung der Bauverwaltung

In Regensdorf herrscht seit mehreren Jahren eine rege Bau- und Planungstätigkeit. Aus verschiedenen Gründen kam es darum in der Bauverwaltung zu einem stetig wachsenden Pendenzenberg. Von Mai bis Dezember 2018 half eine Fachperson der GEOINFO Ingenieure AG, diesen abzutragen.

Aufgrund von Personalwechseln bestand die Gefahr, dass Baubewilligungsverfahren nicht fristgerecht bearbeitet werden. Zur Überbrückung von Vakanzen und für die Einarbeitungszeit des neuen Bereichsleiters griff die Gemeinde Regensdorf auf die Unterstützung der GEOINFO Ingenieure AG zurück.

Dank der langjährigen Erfahrung der GEOINFO-Fachperson kann die Bauverwaltung die Bauverwaltungssoftware nun noch effizienter nutzen. Gleichzeitig konnten Freiräume für die Einarbeitung des neuen Bereichsleiters geschaffen und Pendenzen nachhaltig abgebaut werden.

Der Experte der GEOINFO unterstützte während rund acht Monaten die Bauverwaltung und stellte damit auch in der schwierigen Übergangszeit eine schnelle und kundengerechte Abwicklung der Baubewilligungsverfahren sicher.

Erbrachte Leistungen

  • Interimistische Führung des Bereichs Baurecht und Baubewilligung
  • Abschliessen von Baugesuchsakten
  • Sachbearbeitung Baubewilligungswesen
  • interne Schulung, Wissens-Transfer Bauadministration (CMI/Axioma)

 

Details zur Unterstützung von Bauverwaltungen 

Kundenstatement

Gemeinde Regendsdorf

«Unsere kleine Bauverwaltung konnte sich auf den breiten Erfahrungsschatz des Experten der GEOINFO Ingenieure AG abstützen. Gerade in dieser Umbruchphase und zur Anwendungsoptimierung von fachspezifischer Software war diese Unterstützung sehr wertvoll.»

 

Reto Merkli,

Leiter Baurecht und Baubewilligungen Regensdorf

zurück zur Übersicht