Baustelle Güterbahnhof SG: 3D Baggersteuerung

Die GEOINFO Vermessungen AG durfte für die WALO Bertschinger AG einen Bagger mit der 3D-Steuerung Leica MC1 ausrüsten. Der 25 Tonnen-Bagger Doosan DX235 wird vorwiegend für Aushubarbeiten eingesetzt. Zusätzlich kann er auch mit einem Rammgerät versehen werden, um damit Spundwände zu versetzen.

Die 3D Maschinensteuerung MC1 unterstützt den Fahrer mithilfe von 3D-Referenzmodellen und GPS/GNSS. Projektdaten und Echtzeit-Messungen für Ab- oder Auftrag werden auf dem Display in der Fahrerkabine angezeigt und ermöglichen schnelles und präzises Arbeiten. Das System unterstützt eine grosse Anzahl gängiger Datenformate.

Feuerprobe bestanden

Die GEOINFO führte die gesamte Installation und Vorbereitung des 3D-Systems im Werkhof durch. Auch anschliessend auf der Baustelle Güterbahnhof St. Gallen waren die Spezialisten der GEOINFO mit dabei, um die Maschinisten optimal mit einer Schulung auf ihren ersten Einsatz vorzubereiten. Dabei konnten die letzten Feinheiten optimiert werden. Das gesamte System bestätigte im ersten Baustelleneinsatz seine hohe Genauigkeit und Verfügbarkeit.

Perfekte Verbindung zwischen Büro und Baustelle

Über einen cloudbasierten Fernzugriff ist auch künftig eine unmittelbare Unterstützung des Baumaschinenführers durch die GEOINFO gewährleistet. Virtuell sieht der GEOINFO Support direkt den Bildschirm der 3D-Steuerung. Diesen kann er auch aus der Ferne bedienen und entsprechende Einstellungen vornehmen. Dieselbe Plattform wird auch verwendet, um die aktuellen Projektdaten an den Bagger zu übermitteln. Diese Daten werden von den erfahrenen Mitarbeitenden der GEOINFO baustellen- und maschinengerecht aufbereitet, damit der Baunternehmer genau das erhält, was er für einen effizienten Maschineneinsatz braucht.

Erbrachte Leistungen

  • Vorbereitung, Montage und Inbetriebnahme der 3D Maschinensteuerung
  • MC1 Schulung des Maschinisten auf der Baustelle
  • Unterstützung des Baumaschinenführers durch cloudbasierten Fernzugriff
zurück zur Übersicht