SBB: Gleis­tief­bau­arbeiten An­del­fin­gen-Mar­tha­len

Auch Interessant
Ingenieure_Bahnbau_Ausführung-Bahnbau-2
Ausführung Bahn­bau
Ingenieure_Bahnbau_Projektierung-Bahnbau
Projektierung Bahn­bau
Auf der 5 km langen Strecke zwischen der Thurbrücke in Kleinandelfingen bis zum Bahnhof in Marthalen, hat der Gleiskörper seine Lebensdauer erreicht und musste erneuert werden.
Kontakt
Haag.Stefan_r
GEOINFO Ingenieure AG
Stefan Haag

Gleisentwässerung für neuen Gleiskörper

Da der neue Gleiskörper teilweise mit einer Planumsschutzschicht verstärkt wurde, bedeutete dies zusätzlich eine Erneuerung der Gleisentwässerung entlang der Strecke.

Die Bauarbeiten des Tiefbaus starteten am 2. Mai 2021 und dauerten bis zum 19. Juli 2021. Hauptsächlich fanden die Arbeiten in der Nacht von 21:40 Uhr bis 05:40 Uhr statt. Anschliessend wurde die Fahrbahn erneuert, gefolgt von Nacharbeiten zwischen dem 24. bis 27. August. Der Rückbau der Installationsplätze und Fertigstellungsarbeiten fanden wieder am Tag statt und dauerten bis Ende Oktober.

Total wurden 40 Schächte, 1530 m Sickerleitungen, 280 m Transportleitungen sowie eine Versickerungsanlage mit dem System EcoBloc verbaut. Da ein Teil des Gleiskörpers auf einem Damm verläuft, benötigte es auch Banketthalterungen. Es wurden insgesamt 2100 m reptilienoptimiertes Winkelgitter und 190 m Ökogitter im System Ribbert verbaut.

 

Sanierung Gleiskörper Andelfingen-Marthalen

Bauleitung Bahnbau mit anspruchsvoller Koordination

Nebst den baulichen Herausforderungen waren auch die Zufahrten für den An- und Abtransport der Baumaterialien schwierig. So wurde der Kiesweg der Hauptzufahrt mit einer Oberflächenbehandlung bearbeitet, die am Ende belassen werden konnte. Die restlichen Kiesstrassen wurden abgezogen und nachgekiest und die Belagszufahrten wieder instandgestellt.

Für die Arbeiten im Bereich der Autobahnüberführung Stigli musste ein Schutznetz montiert werden. Die Autobahn wurde während dem Auf- und Rückbau für den Verkehr gesperrt.

Von Seite der Bauleitung waren die Koordinationen mit den verschiedenen Fachdiensten der SBB, den Vertretern vom ASTRA, Kanton, Gemeinden und Anstösser sowie der Umweltbegleitung eine Herausforderung, die jedoch gemeinsam gut gemeistert werden konnte.

Die GEOINFO Ingenieure AG durfte die SBB mit der der örtlichen Bauleitung unterstützen. Die Tiefbauarbeiten wurden durch die Firma Müller Gleisbau AG  ausgeführt.

 

Sanierung Gleiskörper Andelfingen-Marthalen

Bahnbau-Leistungen der GEOINFO Ingenieure AG

  • Örtliche Bauleitung
  • Ausmass, Kontrolle
Sanierung Gleiskörper Andelfingen-Marthalen

News und Events

Logo_engineers_day_geoinfo_ohne_datum2

Baustellen-Besichtigung am 4. März: Engineers’ Day

FA_Strassenverzeichnis_GEOINFO_Appications

Strassenverzeichnis führen mit GEOINFO

Logo_engineers_day_geoinfo_ohne_datum2

Baustellen-Besichtigung am 4. März: Engineers’ Day

FA_Strassenverzeichnis_GEOINFO_Appications

Strassenverzeichnis führen mit GEOINFO

Kontakt
Haag.Stefan_r
GEOINFO Ingenieure AG
Stefan Haag
No data was found